WEG & Hausverwaltung

Die Gebäudebewirtschaftung umfasst ein komplexes Aufgabengebiet. Die wesentlichen Ziele sind Werterhaltung und langfristig Wertsteigerung. Vor diesem Hintergrund betreuen und verwalten wir jede Liegenschaft individuell und speziell abgestellt auf die Bedürfnisse und Ziele unserer Verwaltungsgeber.

Wir bieten die Grundbesitzverwaltung für
Wohnungseigentum
Sonder- und Teileigentum
Gewerbeimmobilien
Miethäuser und
gemischt genutzte Immobilien
an.

Sie haben bei uns selbstverständlich die Möglichkeit, individuelle Einzelleistungen der Haus- & Grundbesitzverwaltung, wie zum Beispiel:
Mietersolvenz-Check, Erstellung von Betriebskostenabrechnungen, Durchführung von Mieterhöhungen, Erledigung der Buchhaltung, außergerichtliches Mahnwesen incl. Fristenkontrolle, Abwicklung von Instandsetzungsmaßnahmen, Schadensregulierungen mit Versicherern usw. abzurufen.

Gerne bieten wir die Verwaltung Ihres Grundbesitzes auch im Rahmen eines speziell für Sie zusammengestellten oder eines Komplettpaketes an.
Lassen Sie sich unverbindlich ein Angebot unterbreiten, ganz abgestellt auf Ihre individuellen Wünsche und Bedürfnisse.

Die Wohnungseigentums- und die Hausverwaltung gliedern sich in vier Kernbereiche:

Kaufmännische Verwaltung
Allgemeine Verwaltungsleistungen
Technische Verwaltung
Juristische Verwaltung

Wohnungseigentumsverwaltung

Vorbemerkung:
Wir nehmen den Pflichtenkreis eines professionellen Wohnungseigentumsverwalters vollumfänglich und professionell wahr.
Nachfolgend werden nur die Kernbereiche dargestellt, die für unsere Verwaltungsgeber von besonderer Bedeutung bzw. sehr wichtig sind.

Kaufmännische Verwaltung

  • Führen einer jeweils objektbezogenen Buchhaltung -klar und übersichtlich- nach den Grundsätzen ordnungsgemäßer Verwaltung
  • Verbuchen des gesamten Geldverkehrs ( Geldzu- und –abgänge)
  • Verwalten und Disponieren des Geldverkehrs (Instandhaltungsrücklagen anlegen)
  • Regelmäßiger Vergleich der Bewirtschaftungskosten (Aufzeigen von Einsparmöglichkeiten)
  • Sollstellungen des Hausgeldes, errechnen und anfordern der Sonderumlagen
  • Fristenkontrolle
  • Vorbereiten, Organisieren und Durchführen der Eigentümerversammlungen
  • Erstellen von Wirtschaftsplänen und Jahresabrechnungen
  • Beachtung wohnungseigentumsrechtlicher Vorschriften und sonstiger im Zusammenhang mit der Verwaltung von Wohneigentum stehenden Gesetze und Verordnungen
  • Veranlassen von Heizkostenabrechnungen
  • Erstellen und Vorlegen der Jahresabrechnungen für die Eigentümer innerhalb eines Zeitrahmens von 2 bis 4 Monaten einschließlich Versand an die Eigentümer mit der Einladung zur ordentlichen Eigentümerversammlung

Wir garantieren unseren Eigentümergemeinschaften, den Zugangstermin der Jahresabrechnung max. 2- 4 Monate nach Ablauf des Wirtschaftsjahres mit der Einladung zur ordentlichen Eigentümerversammlung, die Übersichtlichkeit und Verständlichkeit der Abrechnung.

Allgemeine Verwaltungsleistungen

Verwaltungsleistungen, die persönlich mit unseren Eigentümern zu tun haben, werden ebenfalls mit besonderer Sorgfalt in unserem Hause bearbeitet.

  • Korrespondenz mit Eigentümern (persönliche, telefonische oder schriftliche Beratung rund um Ihr Wohneigentum)
  • Verhandeln mit Behörden
  • Informationsschreiben an Beiräte und Eigentümer
  • Bearbeiten von Beschwerden
  • Maßnahmen zur Fristwahrung
  • Terminabstimmung
  • Organisation der Eigentümerversammlung
  • Vorbereitung von Beschlussentwürfen für die Eigentümerversammlung
  • Erstellen der Beschlussniederschrift und Versand an die Eigentümer
  • zügige und korrekte Umsetzung der Beschlüsse der Gemeinschaft

Technische Verwaltung

  • Regelmäßige Objektbegehungen
  • Angebotseinholung bei Ihren Handwerkern
  • Nachhalten von Terminen
  • Einweisen von Hausmeister und Reinigungspersonal
  • Beschaffen öffentlicher Genehmigungen
  • Verhandeln und Abschluss von Wartungsverträgen einschließlich der Fristenkontrolle
  • Organisation von TüV und Brandschutz
  • Schadensmeldung gegenüber Versicherer und Verursacher
  • Veranlassung notwendiger Reparaturen/Schadensbeseitigung durch Handwerker
  • Durchführen von Versicherungsabrechnungen
  • Vergeben von Instandsetzungsarbeiten

Juristische Verwaltung

  • außergerichtliche Vertretung der Eigentümergemeinschaft gegenüber Behörden, Ämtern, Handwerkern, Dienstleistern, Nachbarn und sonstigen Dritten
  • Fristenkontrolle
  • Maßnahmen zur Fristwahrung und Vermeidung von Rechtsnachteilen
  • Mahnwesen
  • gerichtliche Vertretung der Eigentümer bei Haus-/Wohngeldklagen
  • Mitwirkung, Teilnahme an Gerichtsterminen
  • Wahrnehmung von Gerichtsterminen

und vieles mehr wird ebenfalls mit größter Sorgfalt erledigt. Aufgrund unserer Erfahrung sowie unserer Ausbildung sind wir in der Lage, unseren Verwaltungsgebern die Hinzuziehung von Sachverständigen und/oder Architekten oftmals zu ersparen.

 

Mietverwaltung

Kaufmännische Verwaltung

  • Führen einer jeweils objektbezogenen Buchhaltung -klar und übersichtlich- nach den Grundsätzen ordnungsgemäßer Verwaltung
  • Verbuchen des gesamten Geldverkehrs ( Geldzu- und –abgänge)
  • Regelmäßiger Vergleich der Bewirtschaftungskosten (Aufzeigen von Einsparmöglichkeiten)
  • Sollstellungen der Mieten
  • Fristenkontrolle
  • Beachtung der mietrechtlichen Vorschriften und sonstiger im Zusammenhang mit der Mietverwaltung stehenden Gesetze und Verordnungen
  • Veranlassen von Heizkostenabrechnungen
  • Erstellen und Vorlegen der Jahresabrechnungen für den/die Eigentümer innerhalb eines Zeitrahmens von 2 bis 4 Monaten
  • Erstellen der Nebenkostenabrechnungen, Fristenkontrolle
  • Anpassen der Mieten im Rahmen von Mieterhöhungen
  • Erstellen von Vermietungskonzepten

Allgemeine  Verwaltungsleistungen

Verwaltungsleistungen, die persönlich mit unseren Verwaltungsgebern zu tun haben, werden ebenfalls mit besonderer Sorgfalt in unserem Hause bearbeitet.

  • Korrespondenz mit Eigentümern, (persönliche, telefonische oder schriftliche Beratung rund um Ihre Wohneigentum)
  • Verhandeln mit Behörden
  • Informationsaustausch mit dem/den Eigentümern
  • Bearbeiten von Beschwerden
  • Korrespondenz und Informationen an und mit den Mietern

Technische Verwaltung

  • Regelmäßige Objektbegehungen
  • Angebotseinholung bei Ihren Handwerkern
  • Nachhalten von Terminen
  • Einweisen von Hausmeister und Reinigungspersonal
  • Beschaffen öffentlicher Genehmigungen
  • Verhandeln und Abschließen von Wartungsverträgen einschließlich der Fristenkontrolle
  • Organisation von TüV und Brandschutz
  • Schadensmeldung gegenüber Versicherer und Verursacher
  • Veranlassung notwendiger Reparaturen/Schadensbeseitigung durch Handwerker
  • Durchführen von Versicherungsabrechnungen
  • Vergeben von Instandsetzungsarbeiten

und vieles mehr wird ebenfalls mit größter Sorgfalt erledigt.

Aufgrund unserer Erfahrung sowie unserer Ausbildung konnten wir unseren Verwaltungsgebern oftmals die Hinzuziehung von Sachverständigen und/oder Architekten ersparen.

Juristische Verwaltung

  • außergerichtliche Vertretung unserer Verwaltungsgeber gegenüber Mietern, Behörden, Ämtern, Handwerkern, Dienstleistern, Nachbarn und sonstigen Dritten
  • Maßnahmen zur Fristwahrung und Vermeidung von Rechtsnachteilen
  • Abmahnen von Mietern –soweit erforderlich-
  • Aussprechen von Kündigungen gegenüber den Mietern
  • Mahnwesen
  • Mitwirkung, Teilnahme an Gerichtsterminen
  • Wahrnehmung von Gerichtsterminen

Wenn die außergerichtlichen Maßnahmen keine bzw. nicht die gewünschte Wirkung entfalten, werden in Abstimmung mit unseren Verwaltungsgebern soweit nicht anders gewünscht, uns angeschlossene Fachanwälte für Miet- und Wohnungseigentumsrecht mit der gerichtlichen Vertretung beauftragt.